Schiedsrichterwesen

Der Schiedsrichterausschuss setzt sich zusammen aus dem Verbandsschiedsrichterobmann, dem Schiedsrichter-Lehrwart und den Bezirksschiedsrichterwarten der Bezirke Nord, Ost und Süd. Alle Ansprechpartner finden sich auf der Homepage unter Ausschüsse.

Wichtige Materialien für Schiedsrichter:
Die aktuelle Schiedsrichterordnung und die Wettspielordnung des TTTV stehen auf der Homepage unter Downloads bei den Ordnungen zur Verfügung.

Alle internationalen TT-Regeln und Listen aktuell zugelassener Materialien finden sich auf der Homepage des DTTB unter folgenden Links zu den relevanten Seiten:

Ausbildung
Aktuelle gibt es keine neuen Termine für die Schiedsrichterausbildung. Wenn Ihr Euch dafür interessiert, schickt bitte eine Mail an den Schiedsrichter-Lehrwart.

Qualifikation
Im Schiedsrichterwesen gibt es unterschiedliche Qualifikationsstufen wie Verbandsschiedsrichter (VSR), Nationaler Schiedsrichter (NSR / NU) und Internationaler Schiedsrichter (ISR / IU). Entsprechend ihrer Qualifikation können Schiedsrichter bei Landes-, Bundes- oder Internationalen Veranstaltungen eingesetzt werden. Dabei können Sie unterschiedliche Aufgaben als Oberschiedsrichter (OSR), Schiedsrichtereinsatzleiter (SRE) oder Schiedsrichter am Tisch (SR).

Einsatzmöglichkeiten für Verbandsschiedsrichter (VSR):
Oberschiedsrichter (OSR): Turnieren bis Landesebene
OSR: Ober/Regionalliga, 3.Bundesliga (BL)
Schiedsrichter am Tisch (SR): Bundesveranstaltungen und BL

Einsatzmöglichkeiten für NSR:
OSR: Regional- und Bundesveranstaltungen
SR und OSR: TTBL und BL
SR: Internationale Veranstaltungen

Thüringer Schiedsrichter im Einsatz

Der Beitrag „Über den Tellerrand geschaut: das Schiedsrichterwesen im TTTV“ von unserem FSJler und Nachwuchsschiedsrichters, Marcus Krüger vermittelt einem kleinen Eindruck vom Schiedsrichterwesen in Thüringen.

Die wichtigsten TT-Regeln als kurze Zusammenfassung (Link folgt).