Thüringer TT – Race powered by ANDRO

Die vom TTTV in 2021 ins Leben gerufene Turnierserie TT-Race ist sehr gut angelaufen. Der TTTV hat dafür die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen und u.a. die erforderliche Turniersoftware angeschafft und allen Veranstaltern zur Verfügung gestellt. Unter Federführung des Sportausschusses konnten die Vorbereitungen kurzfristig bis Ende Juni 2021 abgeschlossen werden.

Am 4. März 2022 wird das Finale von 2021 bei Gastgeber SV Schott Jena nachgeholt. Dies ist gleichzeitig der Start für die neue Turnierserie in 2022. Das Turnierformat mit dem Schweizer System bleibt unverändert. Dadurch sind die Turniere für die ausrichtenden Vereine und die Teilnehmer zeitlich sehr gut planbar.

Die Anmeldung für Spielerinnen und Spieler erfolgt über myTischtennis.de. Ausführliche Informationen zum Thüringer TT-Race finden sich unter:

Ansprechpartner bei Fragen ist der Fachwart TT-Race Carsten Bischoff

Start der Turnierserie 2021
Mit zwei Turnieren am 16. Juli 2021 in Tüngeda und am 17. August 2021 in Weimar startete der Thüringer Tischtennis-Verband erfolgreich in die Turnierserie „Thüringer TT-Race powered by ANDRO“, so der offizielle lange Name.

Ein Blick in die Turnhalle des TTC Rotation Weimar beim dortigen TT-Race-Auftakt und zugleich der Wettkampfeinweihung der neuen Spielstätte