Hervorragend in Szene gesetzt

Veröffentlicht am 25.03.2020 im Bereich TTTV

Verein „Nachwuchsförderung Thüringer Tischtennis“ glänzt mit neuem Flyer

Der Verein „Nachwuchsförderung Thüringer Tischtennis“ (NFTT) e.V. wurde im April 2015 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, talentierte Nachwuchsspielerinnen und -spieler des Freistaats Thüringen zu unterstützen. Um weitere Engagierte zu gewinnen, die mit ihrem Mitgliedsbeitrag oder einer kleinen Spende die jungen Talente fördern, entstand in den vergangenen Wochen ein eigener Flyer. Mit dieser Handreichung können nun erstmals gezielt Eltern, Trainer, Sponsoren und weitere Förderer angesprochen und über den Verein und seine Ziele informiert werden.

Ein herzliches Dankeschön gilt Dirk Meyer, Vater von Sportschülerin Lena-Marie Starkloff,der das Layout und schließlich den Druck erst ermöglicht hat. Ohne Ehrenamt geht im Sport nichts und deswegen möchten wir diese Chance gleich nutzen, und ganz herzlich „Danke“ sagen! Und auch ihre Hilfe ist gefragt: ob als ehrenamtliche Helfer für Projekte wie dieses oder aber bei der finanziellen Unterstützung vielfältiger Tischtennissport-Veranstaltungen. Also lassen sie sich vom Flyer, den Bildern und Sportlerinnen und Sportlern des NFTT inspirieren und werden sie Teil des Nachwuchsfördervereins! 

Den Flyer inklusive Aufnahmeantrag gibt es hier.

Ihr Ansprechpartner:

Dominik Meisel

Mobil: 0171 / 571 06 91

E-Mail: info@nftt.info

Weiterführende Informationen gibt es auch unter www.nftt.info

Der Verein kompakt:

Die Tätigkeit des Vereins „Nachwuchsförderung Thüringer Tischtennis e.V.“ (NFTT) legt den Fokus insbesondere auf den Nachwuchsleistungssport, auf das Landesleistungszentrum und die dezentralen Stützpunkte des Thüringer Tischtennis-Verbandes (TTTV) – aber auch die finanzielle Unterstützung tischtennisspezifischer Nachwuchsprojekte im Land gehören zu unseren Aufgaben. In der Ausgestaltung des Engagements arbeitet der Förderverein dabei stets eng mit dem TTTV zusammen. Zu den bereits seit der Gründung im Jahr 2015 umgesetzten und unterstützten Projekten gehören die Realisierung und erfolgreiche Durchführung der Tischtennis-Sommercamps seit 2015, der Tischtennis-Herbstcamps seit 2017, die Bezuschussung überregionaler Nachwuchsturniere sowie die regelmäßige Auszeichnung erfolgreicher „Nicht-Stützpunktvereine.“