Startgelder Saison 2020/2021 im Kreis Gera

Veröffentlicht am 28.12.2020 im Bereich Aktuelles

Der Vorstand der Kreisfachschaft Gera hat neben der 50%-igen Erstattung der Startgelder durch den TTTV (siehe unten) folgenden Beschluss gefasst:

Die Startgelder für die Spielsaison 2020/2021 in den Kreisligen der Herren und des Nachwuches werden den Vereinen nicht in Rechnung gestellt, sondern aus den Finanzen der Kreisfachschaft Gera beglichen. Dies ist möglich, da ja alle Turniere der Herren (Kreismeisterschaften Herren B, A und Senioren) ausgefallen sind und damit auch keine Kosten (Bezuschussung, Pokale, Urkunden, Turnierleitung, etc.) für die Kreisfachschaft entstanden sind.

Brief des KFA-Vorsitzenden an die Vereine vom 23.12.2020:

Liebe Sportfreunde

Ich möchte mich auf diese Weise für die Zusammenarbeit in diesem etwas anderem Jahr

bei Euch bedanken.

Ich hoffe das wir im Frühjahr diese Minisaison doch noch beenden können.

Aber das wichtigste ist das wir alle gesund bleiben und uns Alle wieder zum TT treffen können.

Euch und Euren Familien ein friedliches Weihnachtsfest und einen

guten Rutsch ins Neue Jahr

Euer Kreiswart D. Buschold

TTTV:

Das neue Entscheidungsgremium nach Artikel 20 a unserer Satzung hat, in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem Finanzausschuss, entschieden, dass die Startgelder für die Punktspiele des Spieljahres 2020 / 21 zu 50 % erstattet werden. Der Verband wird das für die Bezirks- und Landesspielklassen in Form einer entsprechenden Gutschrift mit der 1. Jahresrechnung 2021 umsetzen.

Sportgrüße aus der Geschäftsstelle
 
Sven Trautwein

Artikel erstellt: Spfr. Heiko Schneider